Die Gründerin

Mein Name ist Ann-Christin Heymann und ich bin 1988 in Hamburg geboren.
 Als Tochter eines Unternehmers und einer Frau, die es geschafft hat sich als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern in einer Führungsposition zu behaupten, hatte ich immer zwei tolle Vorbilder.

In über 10 Jahren konnte ich Erfahrungen als teilweise Selbstständige in der Pädagogik sammeln, in denen ich zusammen mit Lehrern und anderem Fachpersonal die Situation von Kinder mit psychischen und gesellschaftlichen Schwierigkeiten analysiert habe. Mit viel Feingefühl und Fachwissen fand ich konzeptionelle Lösungen, um den Kindern eine Erleichterung ihres Alltags zu ermöglichen.  Dort legte ich den Grundstein meiner Fähigkeit die unterschiedlichen Bedürfnisse von Menschen zu erkennen und geeignete Lösungen zu finden. 

Trotz großer Freude an der Arbeit merkte ich, dass nicht alle meine persönlichen Bedürfnisse erfüllt wurden. Deshalb orientierte ich mich zwischen 2016 und 2019 neu und konnte viele Erfahrungen in selbstständiger Tätigkeit in der von Männern dominierten Finanzwelt machen. 

In dieser Zeit konnte ich mich sehr gut, unter anderem, in Sachen Organisations - , Visions - und Netzwerkarbeit ausbilden sondern auch mit dem Thema Unternehmertum beschäftigen. Seitdem habe ich immer wieder feststellen müssen, dass Frauen in diesen Themenbereichen ganz anders ticken als Männer. Da die meisten Unternehmen aber von eben diesen geführt werden, ist da natürlich ein Kommunikationskonflikt vorprogrammiert. 

Daher habe ich mir, wie in meiner Vision beschrieben, in den Kopf gesetzt Frauen zu helfen für viele Themen, die ihrem Erfolg im Wege stehen könnten ein Bewusstsein zu entwickeln um dies für sich zu nutzen.

Seit 2019 veranstaltet ich unter Female.Business.Now. viele Netzwerkevents und Impulsvorträge um dies zu erreichen.