Die Gründerin

Ann-Christin Heymann ist eine der wenigen weiblichen Netzwerkexpertinnen Deutschlands. In ihrer beruflichen Laufbahn beschäftigt sie sich mit den Themen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Beratung. Als Frau in der Finanzbranche lernte Ann-Christin Heymann schnell, dass Frauen auf Netzwerkveranstaltungen in der Unterzahl sind. Sie fing an zu recherchieren, welche Gründe es hierfür gibt und entwickelte Strategien für Frauen, um ihnen die nötige Unterstützung zu geben, sich mehr zu zeigen und zu vernetzen.

Ann-Christin Heymann ist Gründerin von Female.Business.Now. Sie begleitet ihre Kunden dabei, eine persönliche und vor allem individuell passende Netzwerkstrategie zu entwickeln. Sie unterstützt Frauen dabei, ihre berufliche Zukunft aktiv, bewusst und eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen sowie ihre Ziele zu erreichen. Durch Experten-Vorträge und Netzwerkevents fördert Ann-Christin Heymann den Austausch untereinander und schafft Verbindungen, welche sich gegenseitig einen Mehrwert bieten und die Karriere sowie die Persönlichkeit fördern. In Ihrem Podcast „It´s time for wine – der etwas andere Businesstalk“ beschäftigt sie sich zusammen mit ihren Gästen mit den Themengebieten Business und Entwicklung. Ihr Ziel ist es, dem Vorurteil, dass Business immer steif und konservativ ist, entgegenzuwirken - sie möchte aufzuzeigen, dass Arbeit Spaß machen darf.

Ann-Christin gehört zu den Menschen, welche „Feenstaub“ haben. Das sind diejenigen unter uns, welche ganz natürlich Netzwerken und Verbindungen schaffen. Seit 2016 beschäftigt sie sich bewusst mit dem Thema „Netzwerken“ und hält seit 2018 Vorträge darüber. In den vergangenen Jahren konnte sie viele Verbindungen schaffen und somit die Karriere und die Persönlichkeit von vielen Menschen ein Stückchen bereichern.